Call of Duty - Warzone: Battle-Royale-Shooter jetzt kostenlos spielen

  • Ab gestern gibt es einen separaten Free2Play-Modus für die erfolgreiche Shooter-Reihe "Call of Duty". Alle relevanten News und Informationen zu "CoD - Warzone" haben wir in diesem Beitrag zusammengefasst.



    Optimierte Spielmechanismen sorgen für Spannung

    Darüber hinaus soll das neue Call-of-Duty-Spiel über "einige einzigartige Mechaniken [verfügen], durch die jedes Match interessant bleibt und die euch eine Fülle von Strategien an die Hand geben":

    • Gulag: Werdet ihr im Gefecht eliminiert, landet ihr als Gefangener im sogenannten Gulag. Wenn ihr an der Reihe seid, bestreitet ihr ein Duell gegen einen anderen getöteten Spieler. Seid ihr siegreich, könnt ihr als Belohnung wieder in das laufende Match zurückkehren. Ist hingegen euer Feind erfolgreich, kann euer Squad euch durch das Abschließen von Aufträgen auf das Spielfeld zurückholen. Auf diese Weise sollen die Wartezeiten vermieden werden, falls ihr sterbt und euren Teammitgliedern beim Spielen nur noch zuschauen könnt.
    • Verträge: Hierbei handelt es sich um Aufgaben, die in Verdansk gefunden werden können. Erfüllt euer Team solch einen Auftrag, erhaltet ihr virtuelles Bargeld, Gegenstände, Erfahrungspunkte oder spezielle Belohnungen. Zum Beginn stehen zum Beispiel Verträge zur Verfügung, bei denen ihr Versorgungskisten finden oder bestimmte Orte sichern müsst. Pro Squad kann jeweils ein Auftrag aktiv sein.
    • Kaufstationen: Wie es der Name schon deutlich macht, könnt ihr an diesen Stationen Waffen und Ausrüstung erwerben, indem ihr euer verdientes Ingame-Geld einsetzt.

    Alte COD-Inhalte werden auf neues Game übertragen

    Solltet ihr im Besitz von Call of Duty - Modern Warfare sein, werden eure erreichten Inhalte – Battle-Pass-Items, Waffen, Anpassungen und dergleichen – zu Call of Duty - Warzone übertragen. Umgekehrt wirkt sich euer Fortschritt im F2P-Shooter auch auf die generelle Modern-Warfare-Progression aus. Für Käufer von CoD - Modern Warfare ist der Download etwa 18 bis 22 Gigabyte groß (Start am 10.3. um 16 Uhr). Interessiert ihr euch nur für den neuen Warzone-Titel, müsst ihr mit einer Downloadgröße von 83 bis 101 Gigabyte rechnen (Start am 10.3. um 20 Uhr). Abschließend folgen der offizielle Ankündigungstrailer sowie der Hinweis auf unsere Galerie zum Spiel mit Screenshots in 4K-Auflösung.

    Quelle: Chip.de